Newsletter     |    Kontakt     |    Press





Fantôme Verlag

VERLAGSPROGRAMM  

Fantôme Vol. 56
Alekos Hofstetter - Tannhäuser Tor II.

Seiten: 68
Katalog, Broschur
Grösse: 29,8 x 21,1 cm
Texte deutsch: Daniel H. Wild, Holm Friebe
Herausgeber: Daniel H. Wild


ISBN 978-3-940999-38-2
€ 15
Bestellung / Order

Die neu im FANTÔME Verlag erschienene, von Daniel H. Wild herausgegebene Katalogpublikation TANNHÄUSER TOR II dokumentiert die Entwicklung des 2012 von den Künstlern Alekos Hofstetter und Florian Göpfert begonnenen, gleichnamigen Werkzyklus und folgt konzeptionell dem ersten, zu diesem Thema erschienenen Katalog aus dem Jahr 2013, welcher ebenfalls bei FANTÔME erschien.

Thema des Werkblocks TANNHÄUSER TOR ist das Verhältnis von Raum, Zeit und Distanz und im Vordergrund steht die Auseinandersetzung mit den sich im Wandel der Zeit verändernden Perspektiven auf die Nachkriegsmoderne und ihre Architektur. Das Verschwinden der Moderne aus unserer Umwelt hat Folgen, denn mit diesem Verschwinden löst sich ihr einstiges utopisches Versprechen auf. In den teilweise gemeinschaftlich mit dem Dresdener Künstler Florian Göpfert geschaffenen Zeichnungen und Gemälden wird ein neues Verhältnis von Architektur und Landschaft konstruiert. Und es ist diese Konstruktion eines utopischen Kontexts, einer „neuen Heimat”, welche eine Distanz sichtbar macht. Die Architektur, die uns von Alekos Hofstetter in seinen Werken gezeigt wird, ist befreit von jeder Funktionalität und scheint nur in entrückter Ferne sein zu können

Presse: